Homöopathie & Phytotherapie

Homöopathie & Phytotherapie

Natürlich heilen

Wir informieren Sie.


mehr lesen
Gesund älter werden

Gesund älter werden

Wir beraten Sie gerne.


mehr lesen
Sonnenschutz: So macht man´s richtig

Sonnenschutz: So macht man´s richtig

Mit Hut, Creme und UVI


mehr lesen
  • Geschlossen bis Do 08:00 Uhr

Herzlich willkommen in Ihrer Hirsch-Apotheke

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Service- und Dienstleistungen sowie wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Wir helfen und informieren gerne.

 

Sie können das Team der Hirsch-Apotheke direkt telefonisch unter 02043/5 20 05 erreichen.
Das Team steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bildergebnis für facebook

Wir sind zu finden unter "Hirsch Apotheke Gladbeck"

Hier gehts zu unserer Facebook Seite!

Unser besonderer Service

alle Leistungen
Unsere Leistungen

Was können wir für Sie tun?

  • Anmessen

    • Kompressionsstrümpfe
    • Stützstrümpfe
    • Bandagen
  • Schwerpunkt Ernährung

    • Bluthochdruck, Cholesterin
    • Diabetes, Gicht
    • Magen / Darm
    • Rheuma, Schwangerschaft, Übergewicht
  • Verleih

    • Babywaagen
    • Blutdruckmessgeräte
    • Pariboy
  • Schwerpunkt Haut

    • Eubos sensitive
    • Optolind
    • Roc, Vichy, CeraVe
    • Linola
  • Bild Muss ich gleich zum Arzt? Diagnosefinder

    Muss ich gleich zum Arzt?

    Harmlose Beschwerde oder ernsthafte Erkrankung? Kann ich abwarten oder muss ich zum Arzt?

    Diagnosefinder öffnen
  • Bild Eichenprozessionsspinner im Anmarsch

    Was tun bei Raupendermatitis?

    Vielerorts wird vor Eichenprozessionsspinnern gewarnt. Zu Recht, denn die Härchen der Raupen können Juckreiz, Quaddeln und sogar Atembeschwerden auslösen. Hier gibt es Tipps zur Vorbeugung und zur Behandlung der gefürchteten Raupendermatitis.

    Jetzt lesen
  • Gefahrloses Badevergnügen

    Wo Kinder sicher schwimmen

    Sommer, Sonne, Badespaß – das passt zusammen, vor allem in der Ferienzeit. Doch Wasser ist nicht ganz ungefährlich, wie auch dieses Jahr wieder zahlreiche Badetote beweisen. Wo das Risiko für Kinder und Jugendliche besonders groß ist, erklären nun deutsche Kinderärzte.

    Jetzt lesen
  • Nach dem Infarkt

    Hund schützt Herz

    Der Hund ist nicht nur bester Freund des Menschen, er fördert auch in vielerlei Hinsicht dessen Gesundheit. Im besonders riskanten ersten Jahr nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall senkt der Vierbeiner sogar das Sterberisiko seines Besitzers, wie eine schwedische Studie zeigt.

    Jetzt lesen
  • Sinn oder Unsinn?

    Nahrungsergänzung im Blick: Algen

    Als Öl, Pulver oder in gleich in bequemer Kapselform: Algenprodukte sind begehrt und gelten als „Superfood“. Doch ist das Meeresgemüse tatsächlich so gesund?

    Jetzt lesen
Zu den Angeboten

Ratgeber

zur Übersicht
  • Richtig messen, richtig reagieren

    Fieber bei Babys und Kleinkindern

    Auch wenn Fieber im Kindesalter häufig vorkommt, ist für Eltern der fiebernde Nachwuchs jedesmal wieder eine echte Herausforderung. Vor allem bei Baby ...

    Jetzt lesen
  • Geschnitten oder geschürft?

    Kleine Wunden sicher versorgen

    Beim Gemüseschneiden den Finger erwischt, beim Schreibtischaufräumen am Papier geschnitten oder auf der Treppe gestolpert und das Knie aufgeschürft: K ...

    Jetzt lesen
  • Weil FSME und Borreliose drohen

    Der Zecke keine Chance!

    Heia Safari! Die Zeckensaison ist eröffnet: Auf Gräsern und Büschen hocken die Blutsauger und lauern auf ihr nächstes Opfer. Dabei sind Zeckenstiche n ...

    Jetzt lesen
  • Was schützt am besten vor der Sonne?

    Wolken, Sonnenhut oder Creme

    Dass zu viel Sonne Hautkrebs verursacht, ist inzwischen wohl jedermann bekannt. Zu sommerlichen Sonnenfreuden — egal ob im Schwimmbad, beim Wandern oder beim Sonnenbad auf dem Balkon — gehört deshalb ...

    Jetzt lesen